Sie sind hier:  Home Basketball
Print this Document   Contact
Freitag, 14.Dezember.2018, 18:51




Basketball

Der Verein hat weiterhin die Hoffnung, die Sportart Basketball in Huntlosen zu etablieren. Dazu suchen wir Jugendliche (=>16 Jahre) oder Erwachsene, die Interesse an einem fundierten Aufbautraining haben., Meldet euch über die Kontaktmöglichkeit der Homepage oder direkt bei Swen Schrinner unter 1594.
Und falls euch interessiert, wer als Trainer fungieren wird, dann lest den nachfolgenden Bericht....

Hanke Maerten vor neuerlichem Engagement beim TV Huntlosen
Der 33-jährige ist derzeit noch Trainer in Ofenerdiek, dieses Herrenteam wird sich aber wohl zum Saiaonende auflösen.
Der Trainer des TV Huntlosen ist kein Neuling, was den Basketballsport angeht. Die ersten Schritte als Spieler und Trainer im Jugendbereich machte de 1,93cm große Stuttgarter in seiner Heimatstadt bei den Herrenberg Hurricanes, wo er beim SV 03 Tübingen mit der verantwortlichen Heranführung von Spätentwicklern an die NBBL bzw. die Herren Oberliga sowie Regionalliga zuständig war. Anschließend wechselte er als Spieler zu den Böblingen Panthers, mit welchen er in die Oberliga aufstieg. Nach einer erfolgreichen Saison in der Oberliga folgte studienbedingt ein Wechsel nach Russland. Hier spielte Hanke Maerten zunächst für die Herzen Universität Sankt Petersburg und nach einem Studienortwechsel für Dekor Kazan, mit welchen er Stadtmeister wurde.
Nach seiner Rückkehr aus Russland hatte zunächst das Studium Vorrang. Es folgte ein kurzes Engagement als Spieler in der Landesliga beim TV Derendingen, wo er unter dem jetzigen Co-Trainer der WALTER Tigers Tübingen, Jens Leutenecker, trainierte. „Jens ist ein prima Mensch, von dem ich als Spieler und Trainer eine Menge gelernt habe“, so der neue Trainer des TV Huntlosen.
Vor Kurzem erfolgte nun ein berufsbedingter Wechsel nach Oldenburg, wobei der Kontakt zu den Verantwortlichen des TV Huntlosen zustande kam. Nunmehr wird Hanke ein "echter" Huntloser und sich mit seiner Familie fest im Ort niederlassen.
Die Aufgabe beim TV Huntlosen sieht Hanke Maerten daher aus seinem Selbstverständnis heraus als eine gewisse Verpflichtung und eine Art persönlichen Neuanfang: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und kann mir gut vorstellen, dass ich nochmal selbst die Basketballstiefel schnüre“.